Dr. Otto A. Brusis

Dr. med. Otto A. Brusis

Dr. med. Otto A. Brusis (M.D., M.P.H. (Harvard), FACC)

Geboren 1935, verheiratet, 3 Kinder

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sportmedizin, Rehabilitationswesen, Sozialmedizin, Kardiovaskulär Präventionsmediziner DGPR, Ernährungsbeauftragter Arzt.

Ehemals Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Albert Schweitzer Klinik, Fachklinik für Herz-, Kreislauf- und Atemwegserkrankungen, in Königsfeld im Schwarzwald.

Er ist Gründungsmitglied und 2.Vorsitzender von Herzgesund Leben e.V.

Er ist Präsident der European Association of Cardiovascular Rehabilitation, Ehrenpräsident des Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen Baden Württemberg und war über 30 Jahre Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Für seine Arbeiten über das Ornish-Programm in Deutschland wurde ihm zusammen mit Dr. Peter Safian der Meise Preis der DGPR verliehen.

Er ist Ehrenmitglied der DGPR und Träger der Beckmann Medaille.

Dr. Brusis ist Aufsichtsratsmitglied der internationalen Organisation „Heart Friends around the World“, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Herzstiftung und wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift „Intercontinental Cardiology“.

Er ist Co-Autor und Herausgeber des Handbuchs für Herzgruppenbetreuung, des Lehrbuches für kardiologische Prävention und Rehabilitation für Herzgruppenärzte und zuletzt des Buches „Gesundes Essen – gesundes Herz“.

Internet: www.dr-brusis.de